Jahr: 2016

Die türkische AKP als islamische Bewegung, religiöses Leben in deutschen Schulen, Asyltrends in Europa oder das österreichische Islamgesetz: Das Team des EZIRE forschte im Jahr 2016 zu unterschiedlichen Themen und Fragestellungen – aus sozialwissenschaftlichen, rechtswissenschaftlichen, islam- oder ...

Mitte November wurde die Vereinigung „Die Wahre Religion“ alias „Stiftung LIES“ von Bundesinnenminister de Maiziere verboten. Sie ist vor allem im Westen Deutschlands aktiv und gilt als streng salafistisch. Bei Razzien in 10 Bundesländern wurden über 200 Wohnungen durchsucht und circa 20.000 Korane ...

Wie gestaltet sich muslimische Seelsorge in Justizvollzugsanstalten? Wie ist die Situation der Muslime in Haft? Wie kann diese verbessert werden? Welche Projekte nehmen sich der Thematik an? Islamische Gefangenenseelsorge steht noch am Anfang, auch wenn die (improvisierten) Kooperationen zwischen...

Prof. Dr. Ali Yarayan, langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter am EZIRE, wurde vom Präsidenten der FAU die Honorarprofessur zum Fachgebiet "Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Türkisches Recht und Rechtsvergleichung" verliehen. Prof. Dr. Ali Yarayan ist mit der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der FAU seit 2006 sehr eng verbunden.

Das Handbuch für Journalisten will praktische Hilfe leisten, denn Journalisten stehen vor der Herausforderung, Probleme und Konflikte nicht auszublenden, aber auch faktenbasiert und ausgewogen zu berichten. Jörn Thielmann, Geschäftsführer des EZIRE, befasst sich in seinem Beitrag mit dem Thema "Islam und Terrorismus".

Seit zehn Jahren verhandelt die Islam Konferenz die Integration von Muslimen. Ein institutionalisierter Dialog mit den in Deutschland lebenden Muslimen ist bis heute Gegenstand der Deutschen Islam Konferenz, vieles hat sie in zehn Jahren erreicht: In einigen Ländern gibt es den Religionsunterricht a...

Die Zahlen des Innenministeriums liefern erstmals eine Annäherung, wie viele Kinderehen es in Deutschland tatsächlich gibt: Demnach waren zum 31. Juli 1.475 minderjährige Ausländer im deutschen Ausländerzentralregister als „verheiratet“ eingetragen. „Es hängt meistens ab von streng patriarchalisch geprägten Lebensformen in Großfamilienverbänden...

In der neuen Ausgabe der Zeitschrift "Akademie Aktuell" der Bayerischen Akademie der Wissenschaften erläutert Mathias Rohe in seinem Beitrag die ersten Ergebnisse des Forschungsprojekts "Muslime in Bayern" zu den Themen Kooperationsfragen, Extremismus und Prävention, islamischer Unterricht sowie Par...

Vor einigen Wochen haben die Unionsinnenminister ein Burka-Verbot auf ihre Tagesordnung gesetzt. Spätestens seit dieser Ankündigung – und unter Einfluss der Vorgänge in Frankreich, wo einige Gemeinden neuerdings das Tragen von Burkinis verbieten und Burkas im öffentlichen Raum bereits seit 2010 verb...