Navigation

Scharia und Religionsfreiheit - Islamisches Leben im deutschen Rechtssystem

Mrz 19
19. März 2020 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Bildungsstätte St. Martin, Erfurt

Was ist von der Scharia zu halten? Gefährdet sie unseren Rechtsstaat oder muss der Rechtsstaat sie schützen? Welche Bedeutung besitzt sie im Alltag und für den Einzelnen? Der Studientag, mit EZIRE-Direktor Mathias Rohe als Referent, möchte auf diese Fragen eingehen und lässt genug Raum für Austausch und Diskussion.
Eine Weiterbildungsveranstaltung für Haupt- und Ehrenamtliche im interreligiösen Dialog, in der Flüchtlingshilfe und in der Integrationsarbeit.

Anmeldung bis zum 8. März 2020

Kosten: € 10,-

Weitere Informationen und Flyer: https://www.eebt.de/de/306