Nina Nowar

Dr. Nina Nowar

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa (EZIRE)

Bohlenplatz 6
91054 Erlangen

+49 9131 85-26308

nina.nowar@fau.de

Sprechzeit: nach Vereinbarung

 

seit 2020 Teilprojekt-Leiterin im Verbundprojekt Wechselwirkungen. Teilprojekt 5: „Islamische Normsetzung in muslimischen Frauengruppen auf Facebook“. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.
2020 Promotion an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Promotionsthema: „Lost in Transition“ – Analysen zur Aushandlung von Politik, Kultur und Identität im lokalen Raum von Tunis. (Doktorvater: Prof. Th. Demmelhuber).
seit 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Kooperationsprojekt „Islamberatung in Bayern“. (Eugen-Biser-Stiftung, Robert Bosch Stiftung, EZIRE). Gefördert durch die Robert Bosch-Stiftung.
2015-2019 Projektkoordinatorin und Doktorandin im Forschungsprojekt „The Struggles over Identity, Morality, and Public Space in Middle Eastern Cities“. Gefördert durch die Volkswagen Stiftung.
2013-2014 Promotionsstipendium der Ilse und Dr. Alexander Meyer-Stiftung, Erlangen
2012-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „WIN-Weltreligionen für Integration in Nürnberg
2012-2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am EZIRE
2012 Abschluss, M.A.: „Die Islamische Gemeinschaft in Deutschland e.V.“
2006-2012 Studium der Politik- und Islamwissenschaft an der FAU Erlangen-Nürnberg

  • WS 20/21: Lehrauftrag an der Katholischen Stiftungshochschule München: Landes- und Regionenkunde Israel.
  • WS 21/22: Lehrauftrag an der Katholischen Stiftungshochschule München: Landes- und Regionenkunde Israel.
  • SS 2019: Thinking about Islamic Studies: Concepts and Theories (with Dr. Jörn Thielmann).
  • WS 2017/18: MA-Nahost-Übung: “Die politische Neuordnung Tunesiens in arabischen Primärquellen” (2 SWS).
  • SS 2016: Seminar “Islamische Republik Tunesien?” (2 SWS)

  • Politik, Gesellschaft und Religion im Nahen Osten, insbesondere in Nordafrika
  • Politikwissenschaftliche Transitionsforschung
  • Erforschung der Mikroebene politischer Aktionen
  • Ethnologische Politikforschung
  • Qualitative Politikanalyse
  • Islam und Muslime in Deutschland

  • Ramadans Erben. Die Islamische Gemeinschaft in Deutschland e.V.. Hamburg: Diplomica Verlag, 2012.
  • Die vergessene Geschichte des Islam in Bayern. In: Islam in Bayern – Wie leben wir gut zusammen? Atzelsberger Gespräche 2017. Erlangen: FAU University Press, 2018.
  • (with Gerdien Jonker und Stephanie Müssig) Die vergessene Geschichte des Islam in Bayern. In: Heft der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, Heft 65, Ausgabe 02-2018: Islam in Bayern – Eine Studie zu muslimischen Lebenswelten im Freistaat.
  • Gesellschaft, weltliche, Islamisch. In: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege and Heinrich de Wall: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKRR), Band 2 (F-K), Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2019, pp. 329-331.
  • Konfession, Islamisch. In: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege and Heinrich de Wall: Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKRR), Band 2 (F-K), Paderborn: Ferdinand Schöningh, 2019, pp.1029-1031.
  • Ramadan, Islamisch. In: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege and Heinrich de Wall (forthcoming): Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKRR), Band 3 (L-Z), Paderborn: Ferdinand Schöningh.
  • Märtyrer, Islamisch. In: Heribert Hallermann, Thomas Meckel, Michael Droege and Heinrich de Wall (forthcoming): Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht (LKRR), Band 3 (L-Z), Paderborn: Ferdinand Schöningh.
  • (et. al.) Germany (Country Survey). In: Oliver Scharbrodt, Samim Akgönül, Ahmet Alibašić, Jørgen S. Nielsen, Egdūnas Račius (eds.), Yearbook of Muslims in Europe, Band 11 (2018), Leiden/Boston:  2019, pp.288–310.
  • (et. al.) Germany (Country Survey). In: Oliver Scharbrodt, Samim Akgönül, Ahmet Alibašić, Jørgen S. Nielsen, Egdūnas Račius (eds.), Yearbook of Muslims in Europe, Band 12 (2019), Leiden/Boston (forthcoming).
  • (et. al.) Islam in Bayern. Policy Paper für die Bayerische Staatsregierung im Auftrag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (2018).

2016

  • EZIRE-Kolloquium WS 2015/16: „Identity and Space“ (3. Februar 2016).
  • Vorträge und Publikationen der Masterarbeit im Bereich Islam in Deutschland in Atzelsberger Gespräche 2016 (veröffentlicht 2018, FAU University Press).
  • „Von Mohammed bis Mekka – Was ist eigentlich Islam?“ (3.11.2016): Amt für Kultur und Freizeit Nürnberg: KinderUni 2016.

2017

  • EZIRE-Kolloquium WS 2016/17: „Politische Konflikte im lokalen Kontext“ (mit Jörn Thielmann, 11. Januar 2017).
  • Politikwissenschaftliches Doktorandenkolloquium (Prof. Demmelhuber, FAU): Präsentation des Dissertationsprojekts (26. Januar 2017).
  • Deutsche Orientalistenkonferenz: Friedrich-Schiller Universität Jena, 18. – 22. September 2017. Organisation (mit Prof. Thomas Demmelhuber, FAU) des Panel 29: “Changes in the Arab World: The interplay of the local, regional and national level” (19th September 2017). Vortrag im Panel 29: “Negotiating Identity and Morality in the Public Space of Tunis”.

2019

  • Workshop „Wie hängen muslimische Radikalisierung und Islamfeindlichkeit zusammen?“ (25.07.2019): Fachtagung der Jugendmigrationsdienste 2019 – Internationaler Bund.
  • „Muslimische Selbstorganisation & Kooperation mit kommunalen Stellen & der Zivilgesellschaft in Bayern. Aktueller Stand, Entwicklungen und Empfehlungen“ (5.12.2019): Menschenrechtsbüro der Stadt Nürnberg: Arbeitstreffen des „Nürnberger Präventionsnetzwerkes gegen religiös begründete Radikalisierung“

Auswahl

  • Zertifikat Hochschullehre der Bayerischen Universitäten – Grund- und Aufbaustufe (120 AE), FBZHL, FAU Erlangen-Nürnberg.
  • Grundlagen des Projektmanagements. Fortbildung der Zentralen Universitätsverwaltung, FAU Erlangen-Nürnberg.
  • Wie sag ich’s der Presse? Seminarangebot des Graduiertenzentrums der FAU Erlangen-Nürnberg.
  • „Medienkompetenz – Fit für Fernsehen und Hörfunk“ (12./13.02.2019), Praxisseminar des Nationalen Instituts für Wissenschaftskommunikation für Geförderte der Volkswagen Stiftung.
  • Institutsinternes Sprechtraining, EZIRE, FAU Erlangen-Nürnberg.
  • Privater Intensivsprachkurs Hocharabisch, Hammamet/Tunesien.