Navigation

Startseite

Herzlich Willkommen am
Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa

Das Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa (EZIRE) betreibt Forschung und Lehre zum Islam und zu muslimischem Leben in Europa aus multidisziplinärer Perspektive. Das EZIRE bietet neben Forschung und Lehre Dienstleistungen wie Fortbildungen sowie Beratung, Expertise und Gutachten an.

Legitimiert islamisches Recht den Einsatz von Gewalt? Ruft der Koran zur Ermordung von Ungläubigen auf? Und was hat es mit der "Islamisierung des Abendlandes" auf sich? Diesen Fragen widmet sich Mathias Rohe, Gründungsdirektor des EZIRE, in einer neuen Serie des Focus. Im "Faktencheck Islam" räumt R...

Für die Vorarlberger Nachrichten analysiert der Politologe und wissenschaftliche Mitarbeiter am EZIRE, Dr. Hüseyin Çiçek, die Ankündigung des türkischen Regierungschefs Erdogan, die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen in der Türkei um anderthalb Jahre vorzuziehen. Die Wahlen sollen nun schon im J...

Mathias Rohe, Islamwissenschaftler, Jurist und Direktor des EZIRE, begrüßt im Interview mit der Deutschen Welle das Urteil des Bundesgerichtshofs im Falle der "Scharia-Polizei". Das Gericht hat entschieden, dass öffentliche Auftritte mit Warnwesten und der Aufschrift "Sharia Police" durchaus strafba...

Kontakt

Erlanger Zentrum für Islam und Recht in Europa

  • Adresse:
    Bohlenplatz 6
    91054 Erlangen
  • Telefonnummer: +49 9131 85-26398
  • Faxnummer: +49 9131 85-26399
  • E-Mail: joern.thielmann@fau.de
  • Prof. Dr. iur. Mathias Rohe, M.A., Richter am OLG a.D.
    • Telefonnummer: +49 9131 85-22823
  • Dr. Jörn Thielmann
    • Telefonnummer: +49 9131 85-22239, +49 9131 85-26398 (Sekr.)
  • Julietta Cheliotis
    • Telefonnummer: +49 9131 85-26398