Navigation

Neue Publikation von Jörn Thielmann: „Exploring the Multitude of Muslims in Europe“

Quelle: Brill.com

Am 12. März erschien der von Jörn Thielmann, Niels Valdemar Vinding und Egdūnas Račius herausgegebene Band 27 der Reihe „Muslim Minorities“ des BRILL-Verlags.

Exploring the Multitude of Muslims in Europe“ umfasst vierzehn Essays, die die wissenschaftlichen Beiträge des Islamwissenschaftlers und Vorsitzenden des wissenschaftlichen Beirats des EZIRE, Jørgen S. Nielsen, zur Erforschung des Islams und der Muslime in Europa reflektieren. Bei der Befassung mit Konzeptualisierungen und Erkundungen der Muslime in Europa beziehen sich die Autoren auf Nielsens Arbeit über die Geschichte und die Herausforderungen der muslimischen Gemeinschaft sowie über kritisches Denken, Ethnien und Theologien der Muslime in Europa. Auch seine Arbeiten über muslimische Minderheiten, muslimisch-christliche Beziehungen und islamische Rechtsherausforderungen in Europa werden aufgegriffen, etwa in dem Beitrag von Mathias Rohe, Direktor des EZIRE, der darin alternative Konzepte der Konfliktlösung sowie das Phänomen Paralleljustiz in Deutschland diskutiert.