Navigation

Hüseyin Çiçek über Islam und Muslime in Österreich

Foto: ©Denise Kopf

Am 21. März wurde auf der Nachrichtenseite Ahval ein Artikel des Politologen und Religionswissenschaftlers an der Uni Wien, sowie assoziierten Mitglieds am EZIRE, Hüseyin Çiçek, veröffentlicht.

In dem Beitrag adressiert Çiçek die gegenwärtigen Debatten über die Integration von Islam und Muslim*innen in den europäischen Gesellschaften. Er gibt einen historischen Überblick über die islamischen Einflüsse in Europa und zeigt am Beispiel von Österreich auf, dass die vielschichtigen Beziehungen zwischen Muslim*innen und Nichtmuslim*innen in Europa in ihrer gemeinsamen Geschichte sowohl von Anerkennung als auch von gegenseitiger Skepsis und Vorurteilen geprägt sind.