Ausstellung: „Geschichte einer Familie – Jüdische Gemeinde in Marienwerder“

Quelle: FAU.de

Die Ausstellung „Geschichte einer Familie – Jüdische Gemeinde in Marienwerder“, die vom 17. Oktober 2017 bis zum 30. Januar 2018 in Kwidzyn, Polen, zu besuchen ist, beruht auf der Forschung von Gerdien Jonker. Jonker, wissenschaftliche Mitarbeiterin am EZIRE, hat die Geschichte der jüdischen Familie Oettinger, die 1864 von Marienwerder nach Berlin übersiedelte, über vier Generationen nachgezeichnet.

Den Flyer zur Ausstellung finden Sie hier.