Navigation

Neue Projekt-Homepage für die Ad-hoc Arbeitsgrupppe „Islam in Bayern“

Prof. Dr. Dr. h. c. Mathias Rohe, Dr. Jörn Thielmann, Dr. Hüseyin Çiçek, Dr. Mahmoud Jaraba, Julia Krekel M.A., Katharina Jahn M.A., Prof. Dr. Tarek Badawia, Ass. iur. Maximilian Linke, Ass. iur. Verena Kühnel (© BADW)

Von 2015 bis 2018 arbeiteten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des EZIRE als Kooperationspartner im Rahmen der „Islam in Bayern“-Arbeitsgruppe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Ziel der Gruppe war es, gestützt auf breite empirische Forschung, konkrete Empfehlungen in Fragen mit Bezug zu muslimischen Lebenswelten für die bayerische Staatsregierung zu erarbeiten.

Die Ergebnisse dieser Arbeit, sowie Informationen zur Ausgangslage, zum Arbeitsprozess und zu den Zielen, den Projektmitarbeitern und -mitarbeiterinnen, den bearbeiteten Themenfeldern und den Veranstaltungen, die das Projekt öffentlich wirksam machten, finden sich nun auf der neuen Homepage.